Skip navigation Scroll to top
LGT
Scroll to top


Herzlich willkommen

Eine Oase der Inspiration

Seminare und Tagungen

Das etwas andere Seminar- und Tagungszentrum

Hochzeiten und Feiern

Die Feste feiern, wie sie fallen

Familien- und Firmenfeiern



Bildergalerie

Entdecken Sie das mittelalterliche Schloss mit märchenhafter Atmosphäre

Schloss Freudenfels

Auf Schloss Freudenfels, eingebettet in die traumhafte Landschaft hoch über dem Bodensee mit Blick auf Stein am Rhein, finden Sie alles für einen erfolgreichen und unvergesslichen Anlass.

Aktuell

Homeoffice

13.11.2020

Homeoffice auf Schloss Freudenfels

Sie arbeiten im Home-Office und es fällt Ihnen die Decke auf den Kopf oder Sie brauchen einen Tapetenwechsel? Dann haben wir für Sie die passende Lösung. Auf Schloss Freudenfels können Sie in einem unserer grosszügigen Zimmer ungestört Ihrer Arbeit nachgehen. Geniessen Sie Zimmer mit viel Freiraum, Ruhe und Weitsicht. Seesicht inklusive.

 

Mehr lesen

Alle News

Freudentafel

13.11.2020

Übernachten auf Schloss Freudenfels und tafeln wie im Mittelalter

Übernachten Sie auf Schloss Freudenfels und tauchen Sie ein in das Leben vor 500 Jahren ein. Erleben Sie in unserem Hotelrestaurant das Mittelalter mit allen Sinnen.

www.freudentafel.ch

Zimmerpreise:
Doppelzimmer inkl. Morgenschmaus CHF 160.00
Einzelzimmer inkl. Morgenschmaus CHF 120.00

Mittelalterschmaus inkl. Getränke: CHF 145.00

 

Mehr lesen

Alle News

Sommerfrische auf Schloss Freudenfels

08.06.2020

Exklusiv im Juli und August: Sommerfrische auf Schloss Freudenfels.

Normalerweise eine der schönsten Bildungsstätten der Schweiz, im Juli und August ein einzigartiger Ferienort hoch über dem Bodensee. Wer diesen Sommer Schlossherr*in auf Zeit werden will, bucht Ferien auf Schloss Freudenfels.

Mehr lesen

Alle News

"Das Barockschlösschen ist ein geistiges Energiezentrum - ein Ort der Ruhe, der zugleich Raum zur Entfaltung gibt. Das inspirierende Ambiente, die Natur und die Weite des Blicks laden Seminar- und Workshopteilnehmer dazu ein, das Tagesgeschäft zu vergessen und neue Ideen zu entwickeln.

S.D. Prinz Philipp von und zu Liechtenstein, Stiftungsratspräsident, Liechtenstein Academy Foundation